EU-Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

Datenschutzerklärung

Vertrauen und Diskretion haben bei uns höchste Priorität. Deshalb respektiert die Firma Immobilienagentur Bernstein (Markus Popp e.K.) selbstverständlich die Datenschutzbestimmungen bei der Speicherung und Verarbeitung aller personenbezogenen Daten.

 

In den nachfolgenden Erläuterungen finden Sie nähere Erläuterungen zu unserem Umgang mit Ihren Daten gemäß Artikel 13 EU- Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

1. Erhebung personenbezogener Daten

Durch Ihre Kontaktaufnahme und auch durch den Besuch unserer Webseite werden personenbezogene Daten erhoben, wie z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, die Sie uns mitteilen, oder IP-Adressen, Nutzerverhalten und ähnliche Daten, die automatisch durch die IT-Systeme des Providers erhoben werden.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme werden die Daten, die Sie uns mitteilen, zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert. Diese Daten werden wieder gelöscht, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist und die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten erloschen sind.

 

2. Verantwortlich für die Wahrung des Datenschutzes gemäß Artikel 4 Absatz 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Immobilienagentur Bernstein

Markus Popp (Geschäftsführer)

Saarstraße 13

68623 Lampertheim
Tel.: 0152 – 287 99 404
E-Mail: markus.popp@immobilienagentur-bernstein.com

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen bezüglich des Datenschutzes haben oder der Meinung sind, dass die Immobilienagentur Bernstein gegen die Datenschutzbestimmungen verstößt, steht Ihnen Herr Popp gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

3. Verarbeitungszwecke / Rechtsgrundlage

 

3.1. Datenverarbeitung bei Maklerverträgen

Die an die Immobilienagentur Bernstein übermittelten personenbezogenen Daten werden von uns in Ihrem Auftrag an Kaufinteressenten zum Zweck der Begründung eines Vermittlungsnachweises gemäß Artikel 6 EU-DSGVO übertragen. Als Interessent tätigen Sie selbst Ihre Anfrage und hinterlassen Ihre Kontaktdaten mit dem Ziel der Begründung eines Rechtsgeschäfts.

Es werden keine personenbezogenen Daten an ein Drittland außerhalb der EU übermittelt.

Wenn Sie uns beauftragen, erheben wir folgende Informationen (nicht abschließend):

  • Anrede, Vorname, Nachname

  • gültige E-Mail-Adresse

  • Anschrift

  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)

  • Daten Ihres Personalausweises (zur Identifizierung nach dem Geldwäschegesetz)

  • Daten zum verkauften / gekauften / vermieteten / gemieteten Objekt inkl. des Kaufpreises, bzw. des Mietpreises

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können

  • um Sie angemessen beraten und vertreten zu können

  • zur Korrespondenz mit Ihnen

  • zur Abwicklung des Maklervertrages

  • zur Rechnungsstellung

  • zur Abtretung / Verkauf unserer Forderung an einen Servicedienstleister bzw. einem Factoringunternehmen

  • zum Inkasso unserer Forderung

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Artikel 6 Absatz 1 S. 1 lit. b EU-DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Auftrages und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Maklervertrag erforderlich.

3.2. Datenerhebung beim Besuch unserer Webseite

Beim Besuch unserer Webseite werden automatisch Daten von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt.

Entsprechend Artikel 6 Absatz 1 EU-DSGVO werden folgende Daten erhoben, die technisch bedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite sicher und stabil anzeigen zu können:

  • IP-Adresse

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

  • aufgerufene Seiten

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • übertragene Datenmenge

  • Website, von der die Anforderung kommt

  • Browser

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

  • Sprache und Version der Browsersoftware

4. Newsletter

Wir bieten einen Newsletter an, für den Sie sich anmelden können. Bei der Anmeldung verwenden wir das sogenannte Double-opt-in-Verfahren, bei dem wir nach der Eintragung in den Newsletter auf unserer Webseite eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden. Darin bitten wir um die Bestätigung, dass Sie den Newsletter abonnieren möchten.

Alle Angaben, die Sie bei der Anmeldung angeben, sind freiwillig und werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 EU-DSGVO ausschließlich zum Zweck des Newsletter-Versands genutzt.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie entweder den dafür vorgesehenen Link im Newsletter nutzen oder eine E-Mail an markus.popp@ia-bernstein.com senden und darin den Newsletterversand abbestellen.

 

5. Online-Anfragen über Internetportale, wie Immobilienscout und Immobilienwelt

Die Daten, die Sie uns per Anfrage über die Internetportale übermitteln, verwenden wir selbstverständlich ausschließlich für die Bearbeitung und die Vermittlung. Bitte beachten Sie, dass Anfragen, die Sie an uns über die Portale stellen, unverschlüsselt an uns übertragen werden.

 

​6. Speicherdauer

Sofern keine anderslautende Einwilligung oder ein Widerruf vorliegen, werden die an uns übermittelten Daten so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Verarbeitungszweckes erforderlich ist. Gespeicherte Daten werden sechs Monate nach der Anfrage wieder gelöscht, sofern keine Einwilligung vorliegt, dass die Daten über diesen Zeitraum hinaus registriert werden dürfen.

Im Falle einer Beauftragung werden die von uns erhobenen personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Auftrag beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Absatz 1 S. 1 lit. c EU-DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Artikel 6 Absatz 1 S. 1 lit. a EU-DSGVO eingewilligt haben.

 

7. Recht auf Widerruf

Sie haben jederzeit ein Auskunfts- und Löschungsrecht in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten (Artikel 15, Artikel 16, Artikel 17 EU-DSGVO) und damit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen bzw. eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Artikel 20 EU-DSGVO), sofern dieses Recht nicht durch andere Rechtsgrundlagen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) eingeschränkt wird. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten, senden Sie eine E-Mail an Markus Popp oder reichen Sie den Einspruch per Post oder Fax ein.

Ihre Rechte im Einzelnen:

  • Sie haben das Recht, gemäß Artikel 7 Absatz 3 EU-DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

  • Sie haben das Recht, gemäß Artikel 15 EU-DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

  • Sie haben das Recht, gemäß Artikel 16 EU-DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • Sie haben das Recht, gemäß Artikel 17 EU-DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

  • Sie haben das Recht, gemäß Artikel 18 EU-DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Artikel 21 EU-DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

  • Sie haben das Recht, gemäß Artikel 20 EU-DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und gemäß Artikel 77 EU-DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

8.Datensicherheit

Um den Schutz Ihrer Daten technisch und organisatorisch zu gewährleisten, setzen wir angemessene Maßnahmen ein.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere verantwortliche Stelle.

​9. Weitergabe von Daten an Dritte

Es findet keine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken statt:

 

Soweit dies nach Artikel 6 Absatz 1 S. 1 lit. b EU-DSGVO für die Abwicklung von Auftragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an den zuständigen Notar, das Grundbuchamt, den Servicedienstleister / Factoringunternehmen im Zusammenhang mit einer Abtretung und Abrechnung unserer Forderung sowie Gerichte und andere öffentliche Behörden zum Zweck der Abwicklung unseres Vertragsverhältnisses. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

10.Datenschutzhinweise zu externen Anbietern

10.1 Einsatz von Social Media-Plug-ins

Wir setzen die Social-Media-Plug-ins von Facebook und Xing ein. Wir nutzen dabei die sogenannte Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter 3.2 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook und Xing wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei USamerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und  Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Artikel 6 Absatz 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; https://www.facebook.com/policy.php;
weitere Informationen zur Datenerhebung: https://www.facebook.com/help/186325668085084, https://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie https://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; https://www.xing.com/privacy.

10.2 Einsatz von Google-Tools

Wir nutzen verschiedene Tools des Anbieters Google, die Sie im Folgenden aufgeschlüsselt finden.

Informationen des Drittanbieters:

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.
Nutzerbedingungen:
http://www.google.com/analytics/terms/de.html,
Übersicht zum Datenschutz:
http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung:
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

9.2.1 Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare BrowserPlug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Artikel 6 Absatz 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

10.2.2 Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf https://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter 3.2 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der unter 9.2 genannten Datenschutzerklärung von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

10.2.3 Einbindung von Google Maps

Auf den Websites nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter 3.2 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google Maps erhalten Sie in der unter 9.2 genannten Datenschutzerklärung von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

11.Zuständige Datenschutzbehörde

Für weitere Fragen haben Sie auch die Möglichkeit, sich direkt an die zuständige Datenschutzbehörde zu wenden:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Postfach 3163

65021 Wiesbaden

Telefon: +49 611 1408 - 0

Telefax: +49 611 1408 - 900

12. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Aufgrund von Aktualisierungen können Änderungen in den Datenschutzbestimmungen auftreten, die wir in angemessener Form kommunizieren werden. Wir bitten Sie darüber hinaus, unsere Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um sich über den aktuellen Stand unserer Datenschutzbestimmungen zu informieren.

Immobilienagentur Bernstein

Carl - Reuther - Straße 1/ Geb. 327

68305 Mannheim

Markus Popp - Immobilienagentur Bernstein - 2020 - Alle Rechte vorbehalten